• Berlin Groove Connection – Hochklassiger Jazz, Funk und Soul in purer Intensität
  • Fabriktheater
  • Filmrauschpalast
  • Slaughterhouse
  • Café

Tatort im KuFa Café

Sonntag ist Tatort-Zeit
Sonntagabends zur Primetime ermitteln Kommissare in schwierigen Verbrechensfällen – bei uns im Café kann mitgefiebert werden. Tatort läuft auf der geräumigen Großbildleinwand, gemütliche Sofas gibt’s dazu. Und das Ganze – wie immer – in kuscheliger Atmosphäre mit korrekten Bieren und korrekten Preisen.

Datum Einlass Beginn Eintritt
jeden So. 17:30 Uhr 20:15 Uhr Frei

Frisch fabriziert

Gib‘ uns ein Genre, einen Ort, einen Gegenstand…: Wir haben Spaß am Szenen erfinden, machen wildes Zeug & wollen einfach gemeinsam spontan sein.
Derzeit „proben“ wir ein paar Bühnenminuten für die Open Stage und haben einfach Lust am Ausprobieren. Bei Interesse an einer Teilnahme bitte unbedingt vorher anmelden unter: fabrikimpro@posteo.de Frisch fabriziert weiterlesen

Berlin Groove Connection

Hochklassiger Jazz, Funk und Soul in purer Intensität

Sechs Musiker von Weltrang mit Wurzeln in der Black Music präsentieren ein traditionelles Repertoire aus Jazz, Funk und Soul in individuellen, zeitgemäßen Arrangements. Wir nehmen Sie mit auf eine musikalische und visuelle Reise zu den Ursprüngen des Jazz. Das Existenzielle dieser Musik, die erstmals in der Hitze der Baumwollfelder erklang und die Schicksale ihrer Schöpfer in sich trägt, wird durch unsere authentischen Interpretationen fühlbar. Berlin Groove Connection – ein intensives Musikerlebnis, das unter die Haut geht, für exklusive Clubs und internationale Festival-Bühnen.

Rudy Redl (p), Katy Kay (voc), Mike Russell (g), Michael Gechter (g), Sir
Charles (b), Michael Kersting (dr)

www.berlin-groove-connection.de

www.facebook.com/BerlinGrooveConnection

Datum Einlass Beginn Eintritt
Do. 06.10.2016  20:00 Uhr 20:30 Uhr 18€ / 12€ erm.

Impro – Die Show

Improvisiertes Theater mit Spaßgarantie! Nach Ihren Vorgaben lassen wir auf der Bühne Geschichten entstehen – von der kleinen Szene bis zum ganzen Stück. Egal ob gespielt, gesungen, gereimt oder getanzt, es ist witzig, bewegend und immer einmalig!

Mehr Informationen unter www.hauptstadt-impro.de

Datum Einlass Beginn Eintritt
Sa. 15.10.2016 19:30 Uhr 20:00 Uhr 8€ / 6€ erm.

 

Open Stage – Die offene Bühne

STOP BEING BORING AND START PERFORMING

Der Name ist Programm, hier lautet das Motto „Runter vom Sofa und rauf auf die Bühne!“. Egal ob Laie, Anfänger oder Profi – ob Musiker, Komödiant, Zauberin, Lyriker, Tänzerin oder Clown…. hier ist Eure Chance, Eure Kunst zu präsentieren und das Publikum zum Lachen, Weinen oder Staunen anzuregen. Ihr bekommt die Bühne und die Technik, wir erfreuen uns an Eurer Show.

Durch den Abend führt Martin Waldherr mit seiner Sirrtarre.

Immer am 19ten eines jeden Monats!

Datum Einlass Beginn Eintritt
Mi. 19.10.2016 20:00 Uhr 20:30 Uhr Frei

Laster trifft Zaster

Die Improtheater-Show der IONen Berlin
Sie sind sexy, furchtlos und immer unter Strom! Es braucht nur ein Wort aus dem Publikum, und die IONen gehen in dunklen Spelunken, auf Autobahnraststätten oder in Ballsälen auf Tuchfühlung mit den Abgründen und Sternstunden des Lebens: Das schüchterne Nachtschattengewächs enttarnt die Geheimnisse der feinen Gesellschaft. Der penible Direktor wird hinterrücks von der Putzfrau gemeuchelt. Julia findet den Aktenkoffer mit Goldbarren. Alles ist möglich. Jede Szene ist einzigartig, ungeplant und überraschend. Seien Sie dabei und fordern Sie die IONen zum Spiel heraus!

Datum Einlass Beginn Eintritt
Fr. 21.10.2016 19:30 Uhr 20:00 Uhr 8€ / 6€ erm.

 

Phosphori – die von oben

„Phosphori – die von oben“ ist das neue Musiktheaterstück der Off-Theatervereinigung GSUP. Das Stück handelt von Menschen im Showbusiness und Menschen, die mit dem Showbusiness nichts zu tun haben. Wir widmen uns Leuten, die sich verlieben – und Leuten, die sich eher nicht verlieben. Zudem zeigen wir Personen die singen – und welche, die lieber nicht singen. Das alles gibt es nur in „Phosphori – die von oben“. Ein Stück von Menschen – für Menschen! Seien Sie dabei!

Es spielen: Christian Böhlke, Theresa Dietrich, Amadeus E. Fronk, Henrike Janssen, Franziska Wolf und Norbert Assmann

Dauer: 75 min., keine Pause

Beschränktes Kartenkontingent, bitte vorher unter phosphoridievonoben@gmail.com mit Namen und Personenzahl anmelden!

Datum Einlass Beginn Eintritt
Mi. 26.10.2016 19:30 Uhr 20:00 Uhr Spende
Fr. 28.10.2016 19:30 Uhr 20:00 Uhr Spende

Swing Crusaders – Swing gegen Rechts

Authentischer Swing der 1930er Jahre. Virtuose Musiker, tanzbare Beats.
Swing-Konzert. Reinerlös des Konzerts für „Laut gegen Nazis“. Im faschistischen Deutschland war Swing verboten und galt als „entartet“. Heute werden wieder viele Stimmen laut, die unsere weltoffene, demokratische Gesellschaft gerne in ein stumpfsinniges, nationalistisches und angstgesteuertes Gedankengefängnis verwandelt sähen. Treten wir dem entschieden entgegen!
Rudy Redl (p), Katy Kay (voc), Toby Schiller (cl), Sherry Bertram (dr)

www.swingcrusaders.com
www.facebook.com/SwingCrusaders

Datum Einlass Beginn Eintritt
Do. 27.10.2016 20:00 Uhr 20:30 Uhr 18€ / 12€ erm.

MONTANA SACRA – DER HEILIGE BERG (OmU)

MONTANA SACRA – DER HEILIGE BERG (OmU)
(USA 1973, 115 Min.)
R+B: Alejandro Jodorowsky
D: Alejandro Jodorowsky, Valerie Jodorowsky, Horacio Salinas, Zamira Saunders

Der Dieb irrt ziellos durch eine verkommene, verdorbene Stadt. Auf der Spitze eines Turms trifft er den Alchimisten. Der Erleuchtete versammelt gerade eine Gruppe mystischer Wesen um sich. Gemeinsam mit ihnen will er sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Heiligen Berg machen, denn auf dessen Gipfel sollen neun Unsterbliche das Geheimnis des ewigen Lebens hüten. Neun mächtige Herausforderer sind vonnöten, um es mit den Hütern aufzunehmen und ihnen das Geheimnis zu entreißen. Mit dem Dieb ist die Gruppe endlich komplett.

Der Experimentalfilm des chilenischen Regisseurs Alejandro Jodorowsky aus dem Jahre 1973 hat inzwischen Kultstatus. Das metaphysische Drama beschäftigt sich mit Religion und Gewalt – der Regisseur übernimmt die Hauptrolle des Alchimisten in diesem Werk, das von John Lennon bis Marilyn Manson viele Anhänger fand.

Sa 01.10. ab 20.00 Uhr: Konzert+Film+Party
Im September findet unsere Rausch Filmreihe in Alejandro Jodorowskys MONTANA SACRA ihren heilig-experimentellen vorläufigen Höhepunkt.
Am 01.10.2016 um 20:00 Uhr wird ein Secret Live Act die finale Phase einläuten. Ab 22:00 Uhr zeigen wir ein letztes Mal in großartigen Cinemascope Bildern den heiligen Berg auf unserer gewölbten Leinwand.Im Anschluss erwartet euch eine bunt-benebelte Party im Foyer. Jeder Besucher erhält eine psychedelische Überraschung.Lasst euch berauschen und kommt vorbei!

Im November setzen wir die Reihe nach einem Monat kreativer Verschnaufpause mit einer Variation des Themas fort.Seid gespannt und freut euch auf den „Liebes-Rausch“!
Infos und Reservierungen: www.filmrausch.de/rausch

Datum Tag Beginn Eintritt
01.10.2016 Sa 20:00 Uhr  8 €

 

CAPTAIN FANTASTIC (OmU, teilweise auch dt.Fassung)

CAPTAIN FANTASTIC (OmU, teilweise auch dt.Fassung)
(USA 2016, 118 Min.)
R+B: Matt Ross
D: Viggo Mortensen, Frank Langella, George Mackay, Kathryn Hahn, Steve Zahn, Ann Dowd

Eine Utopie, die in der Gegenwart spielt ist Matt Ross‘ CAPTAIN FANTASTIC, ein Film über eine Außenseiterfamilie, der die Grenzen der Individualität auslotet. Viggo Mortensen brilliert einmal mehr als Vater, der seine sechs Kinder fern der Zivilisation zu frei denkenden, autarken Personen erziehen will, dabei aber übersieht, dass er zunehmend einem Sektenanführer ähnelt.
Montags zeigen wir CAPTAIN FANTASTIC auch in der gelungenen deutschen Synchronfassung.

Datum Tag(e) Beginn Eintritt
03.10. – 05.10.2016 Mo – Mi 22:00 Uhr  6 € / 5 € erm.