Fabriktheater

(Theater, Konzerte, Workshops, Parties)

Workshop: Frisch fabriziert

Gib‘ uns ein Genre, einen Ort, einen Gegenstand…: Wir haben Spaß am Szenen erfinden, machen wildes Zeug & wollen einfach gemeinsam spontan sein.
Derzeit „proben“ wir ein paar Bühnenminuten für die Open Stage und haben einfach Lust am Ausprobieren. Eine Teilnahme ist generell möglich, ob mit oder ohne Spielerfahrung! Bei Interesse an einer Teilnahme bitte unbedingt vorher anmelden unter: fabrikimpro@posteo.de

Datum Einlass Beginn Eintritt
Di. 26.09.17 19:00 Uhr 19:30 Uhr Frei
Di. 03.10.17 19:00 Uhr 19:30 Uhr Frei
Di. 10.10.17 19:00 Uhr 19:30 Uhr Frei
Di. 17.10.17 19:00 Uhr 19:30 Uhr Frei
Di. 31.10.17 19:00 Uhr 19:30 Uhr Frei

Open Stage – Die offene Bühne

STOP BEING BORING AND START PERFORMING

Der Name ist Programm, hier lautet das Motto „Runter vom Sofa und rauf auf die Bühne!“. Egal ob Laie, Anfänger oder Profi – ob Musiker, Komödiant, Zauberin, Lyriker, Tänzerin oder Clown…. hier ist Eure Chance, Eure Kunst zu präsentieren und das Publikum zum Lachen, Weinen oder Staunen anzuregen. Ihr bekommt die Bühne und die Technik, wir erfreuen uns an Eurer Show.

Durch den Abend führt Martin Waldherr mit seiner Sirrtarre.

Immer am 19ten eines jeden Monats!

Teilnehmende Künstler sind bitte bis 20:00 Uhr vor Ort

Datum Einlass Beginn Eintritt
Di. 19.09.17 20:00 Uhr 20:30 Uhr Frei
Do. 19.10.17 20:00 Uhr 20:30 Uhr Frei

Männer ohne Ende

Von Ole Bornedal. Deutsch von Volker Quant. Tot oder lebendig? Das ist hier die Frage. Oder scheintot? Zwei Männer wachen in einem Leichenschauhaus auf. Eingesperrt mit anderen Leichen. Die Tür ist verschlossen. Warten. Endspiel. Zwei Männer – der eine ein desillusionierter, frauenhassender Zyniker – der andere ein jungenhaft naiver, warmherziger Romantiker – rollen ihre Geschichte auf, erzählen sich von den Frauen, und auch den Männern, die ihr Leben beeinflusst haben, spielen im wahrsten Sinne des Wortes im Leben des anderen mit. Auch die Frage stellt sich ob die beiden jetzt eine Körperliche Verbindung zueinander aufbauen, oder nicht. Vor nicht allzu langer Zeit hing der eine noch an einem Seil am Matterhorn, und versuchte verzweifelt, seinen Freund zu retten, während der andere seine Frau zu einer Abtreibung überredete… Beide befinden sich am Abgrund ihres Lebens. Gibt es ein Zurück? Zwei Schauspieler, zwei großartige Stimmen. Entführen Sie in 80 Minuten in eine Welt in der Sie noch nie waren. Der erfolgreiche Kinoautor Ole Bornedal hat sich hier eine skurrile, gruselige und auch derbe Version einer Begegnung von zwei Männern ausgedacht. Aber eigentlich geht es nur darum, zu zeigen, das getroffene Entscheidungen im Leben, weder falsch noch richtig sein können, oder doch?

Datum Einlass Beginn Eintritt
Sa. 30.09.17  19:30 Uhr 20:00 Uhr VVK 13€
So. 01.10.17  16:30 Uhr 17:00 Uhr VVK 13€

Best of Grimm: Ein Märchenspaß!

Drei Schauspieler spielen 30 Märchen und 75 Rollen in 60 Minuten. Jeder der Drei hat seine eigene Vorstellung der Geschichten. So schleicht sich nicht nur Hans Christian Andersen persönlich ein. Erleben Sie wie Dornröschen, Rumpelstilzchen & Frau Holle um die Wette eifern, Rotkäppchen den Wolf fressen will, und warum die bösen Stiefschwestern schon immer Bart getragen haben. Hier jagt ein Märchen das andere; blitzschnelle Kostümwechsel sorgen für Verblüffung. 100 Requisiten und Kostümteile fliegen über die Bühne. Und wenn Sie schon immer mal sehen wollten wie ein Mann alle 7 Zwerge spielt, dann sichern sie sich ihre Eintrittskarte. So haben Sie die Märchen der Brüder Grimm noch nie erlebt. Ein Märchenspektakel für Groß und Klein.

Datum Einlass Beginn Eintritt
Sa. 07.10.17  14:30 Uhr 15:00 Uhr VVK 11€ / 9€
Sa. 07.10.17  19:30 Uhr 20:00 Uhr VVK 11€ / 9€

juli.h Record Release Konzert „Ein Gruß“

juli h. ist ein Singer-Songwriter-Duo aus Berlin. Pointierte deutsche Texte verschmelzen hier mit virtuosem Klavierspiel. Von eingängigen Popklängen bis hin zu rhythmischem Chanson – beinahe furchtlos werden Gedanken und Gefühle auf den Punkt gebracht. Ehrlich und ohne Umwege singen juli h. glasklar von Trennung, Festhalten und Neubeginn, ohne dabei kitschig zu sein. Mit puristischen, aus dem Alltag gegriffenen Texten treffen sie exakt den Zahn der Zeit und spielen sich so in die Herzen des Publikums.

Ihr Debut-Album „Ein Gruß“ schickt nicht nur metaphorisch einen Gruß nach draußen. Die Melodien und Texte wenden sich an jedermann. Andächtig lauscht der Zuschauer den in den Liedern verpackten Geschichten und bemerkt schnell, dass hier nichts künstlich, nichts inszeniert ist. Selten wurde so authentisch von den Irrungen des zwischenmenschlichen Zusammenseins gesungen. Hier reichen ein Klavier und eine Stimme, um den Zuhörer im Innersten zu erreichen.

Datum Einlass Beginn Eintritt
Fr. 13.10.17  20:00 Uhr 21:00 Uhr FREI

Wie der Josa den Mond verzauberte

Clownstheater über die Macht der Musik frei nach Janosch. Mit ein wenig Zauberei und viel Musik erzähle ich die Geschichte vom schmächtigen Josa, der seinen Weg bis zum Mond geht, um seinen Vater endlich stolz auf sich zu machen. Mit meiner eigenen Zauberfidelmusik auf dem Cello für Alle ab 3 Jahren. Dauer: ca. 40 min.

Reservierung erforderlich unter julia.deboor@freenet.de oder telefonisch unter 0173 9635215

Datum Einlass Beginn Eintritt
Di. 17.10.17  10:00 Uhr 10:30 Uhr 5,50€ (4€ mit JKS Gutschein)

Die große Show der Mentalisten

Thomas & Vincent – sympathische Typen, die die Leidenschaft zur Mentalmagie verbindet, be- und verzaubern Sie stets mit einem Augenzwinkern. Nachdem Sie bereits in vielen großen Galas zauberten, bei RTL, RTL II und Sat1 auftraten und selbst die „Bild“ schon in den höchsten Tönen über sie schrieb, nun auch im Fabriktheater Moabit. Thomas & Vincent! Lach-und Staungarantie!

Charmant-witzig zeigen sie Klassiker der Magie aber auch überraschende Eigenkreationen und garantieren damit für Kurzweil und Lachtränen!

„Thomas und Vincent entführten uns mit vielen genialen und spannenden Experimenten in die geheimnisvolle Welt der Gedanken. Mit ganz viel Witz wurde das Publikum abgeholt und ließ es zunächst entspannen, bevor Konzentration gefragt war. Denn, wer will sich schon in seine geheimen Gedanken reinschauen lassen? Aber selbst Bauhelme schützten nicht vor den Fähigkeiten der beiden Mentalisten.“ (Robert Michalk Photography)

Datum Einlass Beginn Eintritt
Fr. 20.10.17  19:00 Uhr 19:30 Uhr VVK 15€ / AK 17€

Lothar Frei & die Maskeraden der Nacht

Ja, leider ist es wahr: Lothar Frei & die Maskeraden der Nacht verabschieden sich nach 15 legendären Jahren. Erleben sie eine Abschiedsshow, die sie so schnell nicht vergessen werden. Disco! Space! Pop! Exotica! Alles! Lassen sie sich von
Lothar Frei & den Maskeraden der Nacht in einen Sandkuchen der Liebe einbacken!

Mit: Amadeus E. Fronk, Adriana Schönauer, Anja Maria Schulz, Axel Perenz & Franziska Wolf

Datum Einlass Beginn Eintritt
Do. 26.10.17  19:30 Uhr 20:00 Uhr FREI (Spenden willkommen)
Fr. 27.10.17  19:30 Uhr 20:00 Uhr FREI (Spenden willkommen)

Bemanntes Piano – Frizz Feick Solo

„Niemand kann ein Klavier vor mir verstecken, ich finde die Dinger, ich suche sie nicht.“

Was herauskommt, wenn dieser Singer-Songwriter mit der eigenwilligen Schreibweise des Vornamens auf ein Piano trifft, lässt sich LIVE erleben. Woanders und Hier. Der Musiker und Sänger ist Multi-Instrumentalist und ein Meister der Sprache. Die Güte seiner witzig-ironischen oder zart-poetischen Texte ist längst Markenzeichen, die markante Stimme weiß zu beeindrucken. Feick macht Gefühle und Stimmungen hörbar und versteht es, das Publikum zu begeistern, zurückzuversetzen in die schönsten, banalsten oder wichtigsten Momente ihres Lebens. Seine Musik ist feinster Singer-Songwriter-Pop mit Jazz-Elementen. Und für die Qualität der spritzig spontanen Moderationen zwischen den Songs ist der Mann mittlerweile bekannt…

Kartenreservierung unter tickets@fabriktheater-moabit.de oder telefonisch unter 0157 575 36 373

Datum Einlass Beginn Eintritt
Sa. 28.10.17  19:30 Uhr 20:00 Uhr AK 15€ / 12€