Slaughterhouse

(Konzert- und Partyraum)

WINTERBLUES IV

Live:
CRW Blues Combo – Blues – www.crw-blues-combo.de
+
Spezial Guest

Am 17. Februar 2018 starten wir wieder mit unserer, nun schon traditionellen, Veranstaltung WINTERBLUES“. Es ist bereits unsere 4. Veranstaltung in Folge und wir freuen uns wieder über Euer zahlreiches Erscheinen.
Als Vorband gibt es „Spezial Guest“, drei junge Musiker, die uns mit Gitarre, Bass und Drums zeigen, das es auch abseits vom Blues viel Interessantes zu hören gibt.
Die CRW Blues Combo wie immer mit ihren alten Blues-Klassikern aber auch neuen Dingen im Repertoire.

Datum Einlass Beginn Eintritt
Sa. 20.01.2018  20:00 Uhr 20:30 Uhr 18€ / 12€ erm.

EXA – Record Release Show

Live:
EXA – Thrash Metal – www.facebook.com/EXABandpage
+
EXIT – Death/Thrash Metal – www.facebook.com/EXIT666com
+
Last Bit of Sanity – Death Groove Metal –
www.facebook.com/LastBitOfSanityMetal

EXA
Die Band entstand 2013 als Thrashmetal orientiertes Projekt von Tom EXA.
Zur Originalbesetzung zählt bis heute Johannes Lortz an der
Rhythmusgitarre, während die Band erst 2015 mit den Schulfreunden Erik Böhm und Tamino Bosse, nach einigen Besetzungswechseln komplettiert wurde.
Im Oktober 2016 spielte die Band ihre erste Demo – CD „Welcome to the
Pit“ ein, welche im Dezember 2016 als Folge der erfolgreichen Auftritte, unter
anderem auch im Blackland, dem Hangar 49 und dem Rockende Eiche Festival, erschien.
Im Jahr 2017 wurde die Band von Madhouse Productions eingeladen, ihre erste Single „IGNITION“ einzuspielen, mit der sie deutschlandweit unterwegs waren, um diese und die im Februar erscheinde EP „IGNITE“ zu Promoten. Am 22.12.2017 nahm Leon Pester die Sticks bei EXA als neuer Drummer in die Hand und brachte mit seinem Drumming die Band auf ein neues Level des Eigenabspruchs an die musikalische Qualität.

EXIT
The journey of EXIT began when Beni Sax and the Haller brothers founded the band after they finished high scool in the summer of 95′. Andy Bieri joined the Band in 2002 after the first drummer left the band. Since then, the guys developed their skills constantly and the sound became intense, powerfull and aggressive.
Inspired not only by old scool death metal bands, but by thrash metal, hardcore or grind core as well, the band produced five longplayers and became an important act in the Swiss metal scene.
Due to their unbroken motivation to play shows, EXIT has made a name for itsself as a powerful and compelling live-band. In fall 2016 EXIT released the latest Album „Into Darkness“ through Art Gates Records, Followed by many shows in Switzerland, France, Poland, Latvia, Lithuania, Estonia
and Russia, Throughout the last years, the band had the chance to play with bands like Sadus, Massacre, One Man Army, Dr. Living Dead, Evil Invaders and many others.

Last Bit of Sanity
Last bit of Sanity aus Berlin liefern ihre persönliche Interpretation von Groove Death Metal. Entstanden aus den letzten in Berlin verbliebenden Mitgliedern von Tokks Voitto wurde nach einiger Auszeit der Entschluss gefasst, unter neuem Namen mit neuer Verstärkung durchzustarten. Hinzu kam Attila an der Gitarre, Maurice räumte für Phillip den Platz an den Drums und nahm selbst die Gitarre in die Hand. Komplettiert mit Moritz am Bass und den Sängern Georg und Jan ging das Songwriting recht zügig von statten, so dass im Dezember 2017 die erste Veröffentlichung der EP Constant Companion stattfand. Geboten werden Einflüsse aus dem Old-School Death über Brutal Death und moderner Thrash Metal. Klar, direkt und mitreißend ist das Konzept. Das durchweg positive Feedback sorgte nun dafür, dass sich LboS der eigentlichen Stärke widmen kann: der Performance auf der Bühne und dem Publikum einen heißen Abend bieten zu können, welcher keine Wünsche offenlässt.

Datum Einlass Beginn Eintritt
Fr. 23.02.2018  20:30 Uhr 21:30 Uhr 8€

Factory

Factory
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
80er + 90er Wave, Gothic, Indie, Synthpop, NDW
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
jeden letzten Samstag im Monat

Datum Einlass Beginn Eintritt
Sa. 24.02.2018 23:00 Uhr 23:00 Uhr 4 €