Lötworkshop beim 35 Services e.V.

Von Hanna Düspohl

Wie geht man mit einem Lötkolben um? Warum muss er regelmäßig gereinigt werden und wie lötet man überhaupt? Diese und viele weitere Fragen wurden am Mittwoch beim Lötworkshop für Kinder ab 8 Jahren beantwortet. Im Rahmen des zweistündigen Workshops erklärte Paul Beineke in der Nachbarschaftswerkstatt des 35 Services e.V. die Grundlagen des Lötens anhand praktischer Übungen. Dabei zeigten die fünf Teilnehmer_innen großes Interesse und nutzten das Fachwissen des Leiters, um Fragen zu stellen und bei den ersten Lötversuchen unterstützt zuwerden.

Falls Ihr Kind Interesse an einem Lötworkshop haben sollte oder längerfristig an einer Elektronik-AG teilnehmen möchte, wenden Sie sich gerne an das Büro der Kulturfabrik.

Kontaktdaten: buero@kulturfabrik-moabit.de oder telefonisch unter der 030/ 3975056.