Monströses Gedöns

gedoens

Tom schreibt Theaterstücke. Sein Bruder Claude ist Regisseur und verheiratet mit der Schauspielerin Heidi. Das Geld steuert Kim bei. Eine reiche Erbin, die einen Narren an den monumentalen Inszenierungen des Künstlertrios gefressenen hat.Nun steht auf einmal Susi vor der Tür und die schöne heile Welt steht Kopf.

Mittels Improvisationen näherte sich das Ensemble diesem Reigen, der das ganz große Drama im Alltäglichen sucht.

*Öffentliche Generalprobe am 29.03.19 um 19:30 Uhr*

Datum Einlass Beginn Eintritt
Sa. 30.03.19  19:00 Uhr 19:30 Uhr 9€ / 7€ erm.
So. 31.03.19  19:00 Uhr 19:30 Uhr 9€ / 7€ erm.