Veröffentlicht am

Fabriktheater Crowdfunding

Liebe Freund*innen und Freundes-Freunde

Als neugegründeter Theaterverein im Fabriktheater Moabit, ist es uns vor allem ein Anliegen, ein Stück vom Kiez für den Kiez zu machen. Wir haben uns dafür in den letzten 5 Monaten die Zeit genommen, um mit vielen Menschen auf der Straße Gespräche über ihre Wünsche, Ziele, Nachbarschaft, Gesellschaft etc. zu führen. Diese flossen zusammen und daraus entstanden, ist eine Parabel auf unsere Zeit, die wir am 14. Mai aller Welt zeigen werden.

Leider konnten Wir nicht so viel Förderung ergattern, wie wünschenswert gewesen wäre und richten uns deshalb hiermit höflichst an all unsere FreundInnen, Bekannten, KollegInnen und Kultur-liebenden-Personen mit der Bitte unser Anliegen und den Startnext-Link weiter zu verbreiten und, wenn möglich, ein paar Taler beizusteuern.
Wir brauchen Theater, wir brauchen Diskurse, gerade in diese Zeit müssen wir Kultur möglich machen und immer in Frage stellen, „Wie wir leben wollen?“
Eure FABRIKTHEATERCREW

https://www.startnext.com/en/dig-the-street?fbclid=IwAR0x_wa2stanABRFJRZg2Ko7jBsh2PZ8nyQmN_cIvEeMhXSRkMM8pEDdsIE

Liebe Grüße an euch!!!