Veröffentlicht am

G A M E O V E R — Stream of Oblivion

Grandroue Enterprise presentiert: G A M E O V E R — Stream of Oblivion
DAS SPIEL BEGINNT, deine Figur ist ein EBOY der GenZ. Du erwachst im Labyrinth der Unterwelt. Eine dubiose Bande selbsternannter Götter scheint alles im Griff zu haben. Um an einen besseren Ort zu kommen sollst du einen OBOLUS verdienen, doch umso länger du in der Unterwelt verweilst, umso stärker verblasst deine Erinnerung. Ein Wettlauf gegen die Zeit. Das ORGANISIERTE VERGESSEN nimmt seinen Lauf. Wirst du den Ausweg aus dem Labyrinth der Begierden finden oder wirst du dich der selbstvergessenheit deiner Wollust hingeben?
EIN cineastisches Livestream Theaterstück über Herrschaftsverhältnisse, Begierden, Feminismus und Egozentrismus.
Das Abenteuer beginnt in Kreuzberg und endet in Moabit. Ihr seid alle herzlich eingeladen die Ausstrahlung in der Kulturfabrik Moabit zu verfolgen und den Endboss in echt und Farbe mitzuerleben.

MIT: Katja Tannert, Tomoya Kawamura, Thomas Felletschin, Robert Mai, Cengiz B’Yasin, Udo Wiegand, Brian Cacciavilani, Cat Hearth, Gayane Hakobyan, Dorian Häfner, DJ Koschka, Jacob Boeno, Kourosh Mostoufi, Grumpy Cat, Der schwarze Schaf, Mario Caputo, KG_23

REGIE/KAMERA/STORY: Gayane Hakobyan
KOSTÜME: Jacob Boeno
EBOY/Kamera: Cengiz B’Yasin
BILD Ästhetik: Victor Edouard Aouizerat

TICKETS BITTE ONLINE BESTELLEN unter https://grandroue.de/ oder https://pretix.eu/grandroue/
Wer nicht in Berlin ist kann den LIVESTREAM auch unter https://grandroue.de/ mitverfolgen!

Sage auch deinen Freunden bescheid!

P.S. Eintritt nur mit negativ Test (ab 20Uhr ist eine Test Station auch vor Ort geöffnet)
TRAILER: https://www.youtube.com/watch?v=g1_Aa63pJPY

Datum Tag(e) Beginn Eintritt
25.06.2021 Fr 21:45 Uhr 10,40 €, VVK oder VVK
26.06.2021 Sa 21:45 Uhr 10,40 €, VVK oder VVK
Veröffentlicht am

Schall & Rauch Poetry Slam

Beim Schall & Rauch treten die Künstler*innen unter Codenamen hinter einer Schattenwandan – Bekanntheitsgrad und Aussehen treten in den Hintergrund. Abgestimmt wird mit getrennten Noten für Text und Performance. Das Veranstalter-Team Jesko Habert & Clara Schlempp laden jeden Monat abwechslungsreiche Musikgäste ein, die den Abend mit Feature-Einlage bereichern.
Der experimentellste Slam der Stadt vereint Newcomer und Profis – und nur der Text und die Performance dringen durch die Schattenwand, die von der Bühne des Fabriktheaters hängt. Was so experimentell ist? Generell dürfen Slam-Poet*innen hinter der Schall & Rauch Schattenwand Requisiten benutzen – allein das lädt schon zu ungeahnten künstlerischen Experimenten ein. Und in unregelmäßigen Abständen kommen besondere Spezialausgaben dazu: Themenslams, Schnaps-Specials, Glücksspiel-Edition oder die berüchtigte Erotik-Ausgabe haben dem Schall & Rauch den Ruf verliehen, stets mit künstlerischen Neuigkeiten aufzutischen. Keine Sorge: Die Sonder-Ausgaben sind hier natürlich besonders vermerkt!

Tickets im VVK ➤

Datum Einlass Beginn Eintritt
 Mi., 07.07.21  18:45 Uhr 19:30 Uhr AK: 10€ / VVK: ab 7,50€
 Mi., 11.08.21  18:45 Uhr 19:30 Uhr AK: 10€ / VVK: ab 7,50€
 Mi., 08.09.21  18:45 Uhr 19:30 Uhr AK: 10€ / VVK: ab 7,50€
 Mi., 13.10.21  18:45 Uhr 19:30 Uhr AK: 10€ / VVK: ab 7,50€
 Mi., 03.11.21  18:45 Uhr 19:30 Uhr AK: 10€ / VVK: ab 7,50€

Hygienemaßnahmen: Bitte beachtet die je aktuellen Hygieneregeln. Zum Stand Juni gilt: Zutritt nur mit negativem Coronatest (max. 24h alt) oder abgeschlossener Impfung (+ 14 Tage) oder max. 6 Monate zurückliegender (nachgewiesener) Genesung. Abstände und Masken jenseits der Plätze werden eingehalten. Bei neuen Hygieneschutzregeln werden diese laufend angepasst.

Veröffentlicht am

glanz&krawall

ROLLING STADTTHEATER – hier darf jede:r mal ran!
ROLLING STADTTHEATER ist ein mobiles Mini-Theater von glanz&krawall mit Auf-Tritt, Drehbühne, Konzertflügel. In verschiedenen Formaten bringt die fahrende Polis Menschen einer Stadt zusammen: Kneiper:innen, Club-Betreiber:innen, Schausteller:innen, Tontechniker:innen, Circus-Menschen, Musiker:innen, Nachtgestalten, all jene, von denen sich das Theater als moralische Anstalt mit “Bildungsauftrag” im Besonderen in der Pandemie abzugrenzen versucht. Hier wird ihnen eine Bühne der Sichtbarkeit und ein gemeinsamer Spielraum verschafft. Das Theater der Ahnungslosen …

Tickets ➤

www.rollingstadttheater.de
www.glanzundkrawall.de

Negatives Testergebnis, oder Zweitimpfung + zwei Wochen erforderlich.

Datum Einlass Beginn Eintritt
Di. 13.07.2021  18:00 Uhr 18:30 Uhr 8€ / 5€ erm.
Mi. 14.07.2021  18:00 Uhr 18:30 Uhr 8€ / 5€ erm.

Foto: Peter van Heesen